Full text: Führer zum Himmel

Abendgebet. 
24 
Nachts, so fange gleich an zu beten, damit keine 
bösen Gedanken in deinem Herzen Eingang finden. 
O mein Gott, von ganzem Herzen danke 
ich dir für alles Gute, das du mir heute 
erwiesen hast, für Speise und Trank, für 
die Gesundheit und alle Kräfte meines 
Leibes und meiner Seele, für deinen 
Schutz und Schirm, für alle Gnaden und 
Wohltaten. Ich danke dir dafür, o himm- 
lischer Vater, durch Jesus Christus, dei¬ 
nen Sohn, unsern Herrn. 
O Gott, du hast stets auf meinen Wan- 
del acht und zählst alle meine Schritte, 
vor dir ist kein Gedanke verborgen; er¬ 
leuchte meinen Verstand, daß ich genau er¬ 
kenne, was ich heute Böses getan und 
Gutes unterlassen habe. Bewege meinen 
Willen, damit ich es herzlich bereue und 
mich ernstlich bessere. 
Erforsche hier dein Gewissen. Prüfe dich, wie 
du dich an diesem Tage in Gedanken, Worten und 
Werken oder durch Unterlassung schuldiger guter 
Werke gegen Gott, gegen den Nächsten oder gegen 
dich selbst versündigt hast; richte dabei dein Augen¬ 
merk besonders auf deinen Hauptfehler. Nach der 
Gewissenserforschung bete wie folgt: 
O mein Gott und Herr, alle Sünden 
meines ganzen Lebens sind mir von Grund 
meines Herzens leid, weil ich dadurch ver¬ 
dient habe, von dir, meinem gerechten 
Richter, zeitlich oder ewig gestraft zu wer¬ 
den; weil ich gegen dich, meinen größten 
Wohltäter, so undankbar gewesen bin; be- 
E 
Digitalisierungsvorlage: 
Max-Planck-Institut für Bildungsforschung 
Biblio 
M. 
sen 
ars Bar
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer