Full text: Führer zum Himmel

‘„Bewahre dir ein gutes Gewissen, das
einige von sich gestoßen und so im Glauben
Schiffbruch gelitten haben.“’
(1. Tim. 1, 19.)

Stehe fest im Glauben, handele mannhaft
und sei stark. (1. Kor. 16, 13.)

Die Gleichgültigkeit gegen die Religion
ist eine große Torheit. Die Religion
allein gibt dir Aufklärung über die wich-
tigsten Lebensfragen, sie allein spendet dir
Kraft und Mut in allen schweren Stunden,
sie allein beglückt und erfreut deinen
Lebensweg. Wie töricht wäre es, wolltest
du gar kein oder nur wenig Interesse für
die Religion haben! – Die religiöse
Gleichgültigkeit ist auch eine Beleidigung
Gottes. Ohne Gott wärest du nicht. Er
hat dich erschaffen und erhält dich bis auf
diese Stunde. Du bist darum Gottes
Eigentum; ihm mußt du dienen, ihn lie-
ben alle Tage deines Lebens. Wolltest du
dich gleichgültig dieser Pflicht entziehen,
so würdest du ein schweres Unrecht gegen
Gottes Herrschergewalt begehen. Gott ver-
dankst du es, daß du in der wahren Re-
ligion geboren wurdest, daß du ein Kind
der unfehlbaren Kirche bist. Wolltest du
dich um diese unschätzbare Gnade nicht
kümmern und gleichgültig in den Tag
hineinleben, du würdest dich eines schwar-
zen Undankes schuldig machen. – Die re-

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer