Volltext: Egger, Augustinus: ¬Der christliche Vater in der modernen Welt

auch einer von Gott eingesetzten Autorität,
welche die Offenbarungslehre unter gött-
lichem Beistande unverändert forterhält,
und ohne Irrtum auslegt und verkündet.
Diese Autorität haben wir in der von
Christus gestifteten und vom heiligen Geiste
geleiteten Kirche. Sie heißt die römische
Kirche, weil ihr Oberhaupt als Nach-
folger des heiligen Petrus Bischof von Rom
ist; sie heißt die katholische oder allgemeine,
weil sie für alle Zeiten und Völker bestimmt,
und über alle Erdteile ausgebreitet ist; sie
heißt die apostolische, weil ihre Vorsteher
Nachfolger der Apostel sind, und sie ihre
Lehren und Gnadenmittel von den Aposteln
erhalten hat; sie ist heilig, weil ihr Stifter,
ihre Lehre, ihre Sakramente heilig sind, und
sie zu allen Zeiten heilige Mitglieder hatte;
sie ist einig, weil sie immer und überall
dieselbe Lehre, dasselbe Opfer und dieselben
Sakramente und ein gemeinsames Oberhaupt
hat. Ohne diese Merkmale könnte sie nicht
die wahre von Jesus Christus gestiftete Kirche
sein. Da sie dieselben aber besitzt und all-
ein besitzt, so erweist sie sich dadurch mit
Ausschluß aller andern als die alleinige
wahre Kirche.

Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

powered by Goobi viewer