Full text: Egger, Augustinus: ¬Der christliche Vater in der modernen Welt

deinen heiligen Geist, daß Er meinen Verstand
erleuchte, den Willen antreibe und stärke, mein
Herz reinige, heilige und entflamme mit hei-
liger Liebe zu Dir. Verleihe gnädig, daß dein
heiliger Geist den siebenfachen Strom seiner
Gnade über mich ausgieße, mich im Gebete mit
Andacht, im Leiden mit Ergebung, in der Ver-
suchung mit Stärke, bei der Arbeit mit Eifer
und guten Absichten erfülle und im Leben und
Sterben mein Helfer und Tröster sei. Gieb
mir, daß ich niemals durch die Sünde Ihn
aus meinem Herzen vertreibe, noch durch Nach-
lässigkeit oder bösen Willen dem Wirken sei-
ner Gnade hinderlich sei. Vater unser. Ave
Maria. Glaube.

. Sende deinen Geist aus und sie wer-
den neugeschaffen;

. Und Du wirst das Angesicht der Erde
erneuern.

Kirchengebet .

O Gott, der Du die Herzen deiner Gläu-
bigen durch die Erleuchtung des heiligen
Geistes belehret hast, verleihe uns die Gnade,
daß wir durch eben denselben Geist verstehen,
was recht ist, und uns allzeit seines Trostes
erfreuen mögen. Durch Jesum Christum,
unsern Herrn. Amen.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer