Full text: Egger, Augustinus: ¬Der christliche Vater in der modernen Welt

maligen Umstände an. Die Sünden, welche in der
Regel als schwere anzusehen sind, oder die oft vor-
kommen, und welche doch nicht selten übersehen werden,
sind durch größeren Druck unterschieden.

Gegen das erste Gebot Gottes .

Hast du dein Morgen-, Abend- und Tisch-
gebet unandächtig verrichtet? oder unter-
lassen? warum? wie oft ungefähr?

Hast du bei dem Empfange der
heiligen Sakramente nie mit Wis-
sen und Willen Fehler begangen
?

Hast du Glaubenszweifel frei-
willig unterhalten
? über welche Leh-
ren? oder versäumt dir Belehrung zu ver-
schaffen? Hast du glaubenswidrige
Schriften und Blätter gelesen
?
andern zum Lesen gegeben? auch jungen
Leuten? Hast du solche Gesellschaf-
ten besucht
? solche Unterhaltungen frei-
willig angehört, selbst dabei mitgeholfen?

Hast du abergläubischen Dingen, Wahr-
sagen u. dgl. Glauben geschenkt? andere dazu
veranlaßt?

Gegen das zweite Gebot Gottes .

Hast du heilige Namen unehrerbietig
oder unnütz ausgesprochen? dieselben

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer