Full text: Egger, Augustinus: ¬Der christliche Vater in der modernen Welt

Meßandachten. 
356 
Nimm dir etwas Bestimmtes vor, was du hiefür thun 
oder opfern willst, und bete: 
Dieses kleine Opfer bringe ich Dir dar 
in dem Geiste, in welchem der heilige Pau¬ 
lus seine Kräfte und sein Leben in deinem 
Dienste geopfert hat. Ich lege es als Scherflein 
meiner Armut auf den Altar und bitte Dich, 
daß Du es gnädig aufnehmen, mit deinem 
Opfer vereinigen und zur Förderung deines 
Reiches segnen mögest. Amen. 
Zur Präfation und Banktus. 
Dank sei Gott für seine unaus- 
sprechliche Gabe. (II. Kor. 9, 15.) 
Diese unaussprechliche Gabe bist Du sel¬ 
ber, o mein Heiland mit deinem heiligen 
Opfer, deiner himmlischen Lehre, dem Reich¬ 
tum deiner Gnaden und Verdienste. Ewiger 
Dank sei Dir, daß Du uns Unwürdige zu 
Kindern der katholischen Kirche berufen hast, 
daß Du uns zur Teilnahme an deinem 
Opfer und allen Gnadenmitteln so liebevoll 
einladest und es uns so leicht gemacht hast, 
mit denselben das Heil unserer Seele zu er¬ 
langen und zu sichern. 
Seit in diesem Lande das erste Kreuz 
aufgerichtet, das erste Opfer dargebracht 
Digitalsierungsvolage. 
ondom 
he Dic 
len ene nen e nehne
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer