Full text: Egger, Augustinus: ¬Der christliche Vater in der modernen Welt

Sünden, die ich heute begangen habe, recht
erkennen und bereuen kann.

Mache eine kurze Gewissenserforschung und erwecke
Reue und Leid.

4. Reue und Leid.

Diese und alle Sünden meines ganzen
Lebens sind mir herzlich leid, weil ich Dich,
das höchste Gut, meinen besten Vater und
größten Wohlthäter, damit beleidigt habe.
Um des Blutes Jesu Christi willen, sei mir
armen Sünder gnädig und barmherzig, und
gieb mir die Gnade, mein Leben zu bessern
und Dich nicht mehr zu beleidigen.

5. Bitte an den göttlichen Heiland.

Göttlicher Heiland, segne mich und alle
Menschen, besonders jene, für welche ich zu
beten schuldig bin. Verschließe uns in dein
liebevolles Herz, und beschütze uns gegen alle
Feinde und Gefahren. Verleihe Gnade den
Lebenden, Hilfe den Sterbenden, die ewige
Ruhe allen Abgestorbenen.

6. Gebet zu Maria und den Heiligen.

O Maria, ohne Sünde empfangen, bitte
für uns, die wir zu dir unsere Zuflucht nehmen.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer