Full text: Egger, Augustinus: ¬Die christliche Mutter

Sünden sind viele geworden und lie-
gen auf meiner Seele als eine drük-
kende Last. Aber Du, barmherzigster
Jesu, sei nur armen Sünder gnädig.
Züchtige mich nicht in deinem Grimm,
o Herr, und verwirf mich nicht vor
deinem Angesicht, o guter Jesu, der
Du gesagt hast: Ich will nicht den
Tod des Sünders, sondern daß er sich
bekehre und lebe. Nimm mich wieder
auf, da ich Buße thue und reumütig
zu Dir zurückkehre. Du bist mein
Erlöser, Du mein Gott, und ich dein
Diener, wenn auch bisher ein böser,
ein unwürdiger und sündhafter. Aber
verschone mich, o guter Jesu, der Du
am Kreuze gestorben bist, um die
Sünder selig zu machen. Wohin soll
ich fliehen, außer zu Dir, meine Hoff-
nung und mein Heil? Wenn Du
mich verstoßest, wer wird mich auf-
nehmen, welchen Helfer kann ich noch
aufsuchen? Erbarme Dich meiner,
gütigster Herr, und verschmähe nicht

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer