Full text: Egger, Augustinus: ¬Die christliche Mutter

123 
Der Glaube. 
göttliche Kraft und Gnade in uns wirk¬ 
sam sein. Von unserer Seite beruht diese 
Vereinigung mit Christus auf den drei 
göttlichen Tugenden, Glauben, Hoff¬ 
nung und Liebe. Durch diese werden 
wir aus Weltkindern zu Kindern Got¬ 
tes, welche ein übernatürliches Leben 
führen. Die folgenden Belehrungen 
über diese drei Tugenden sind das wich¬ 
tigste in diesem ganzen Büchlein. Denn 
sie sollen als Anleitung dienen, nicht 
bloß eine Mutter, sondern eine christ¬ 
liche Mutter zu sein. 
12. Der Glaube. 
1. Die Notwendigkeit des Glau¬ 
bens ist eine doppelte, er ist ein Bedürf¬ 
nis und ein Gebot. Für das irdische 
Dasein haben wir ein natürliches Licht 
in den Wahrnehmungen der fünf Sinne 
und in der Erkenntnis des Verstandes. 
Aber diese natürliche Erkenntnis ist 
schon in irdischen Dingen mangelhaft 
 
T 
Digitalisierungsvorlage: 
Bibliothek des Bischöflichen Prie 
Max Planck institute for Human Developm
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer