Volltext: Vitruvius: Des grossen und weltberühmten Vitruvii Architectura

Die andere Erleuchterung iſt für
die Mauern, ſo Erdboden zu halten
haben, dann über die groſſe Dicke der
Mauer muβ man annoch Pfeiler gegen
den Erdboden machen, die ſo weit von ein-
ander ſtehen, als die Mauer breit oder dick
iſt: ſie ſolleu auch einen Anlauff oder Bö-
ſchung ſo hoch, als die Mauer iſt, haben,
alſo daβ ſie Staffelweis hinauf abneh-
men, und der Mauer oben gleich werden.

47.1.

2. Inde-
me ſie die
Erde hält.

Die Würkung dieſer Pſeiler iſt nicht
allein, daβ ſie bloβ die Erde allein durch ih-
ren Wiederſtand tragen, ſondern verrin-
gern auch das ſtarke Trucken, durch die
Abtheilung der Erde.

Wann man aber meynete, dieſe Pfei-
ler wären nicht im Stand die Laſt zu tra-
gen, ſo könte man noch inwendig derglei-
chen Pfeiler anbringen, welche auswärts
Angles Saillans, und inwendig, wo ſie an
die Mauer anſtehen, Angles rentrans ma-
chen.

48. 5ter Artikel.
Von den Böden, Decken und
Plafonds.

Es gibt viererley Böden, einige ſind im
untern Stock, andre im mittlern und wie-
der andere im obern en platte-forme, und
andere en Plat-fond.

48.1.

Die Bö-
Den ſind
viererled.
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

powered by Goobi viewer